Magda-Olze2.jpg
 

"Kropiunig und Welter sind eine 
Wucht. Es gibt nicht viele, die können, was diese beiden Alleskönner beherrschen. 
Eigentlich fällt mir überhaupt niemand anders ein." 

(Christoph Grissemann)

Urlaub in der Bredouille

Wenn wir schon alle in der Bredouille stecken, dann sollten wir das zumindest entsprechend feiern. 

Aus diesem Grund haben sich die Schauspielerin und Sängerin Magda Kropiunig und der Musiker und Schauspieler Oliver Welter (Naked Lunch) – beide als Bühnenpartner von Stermann/Grissemann durch die harte Schule des bitterbösen, abgründigen Humors gegangen – zusammengetan, um eine Stunde lang gemeinsam die letzte Party zu feiern. Und dies mit Würde, Grandezza und dem dafür notwendigen Humor.

In einem selbstverfassten Stück, in dem Kropiunig/Welter ein Ehepaar geben, das selbst als Duo im Showbusiness tätig ist, trotz aller Bemühungen aber nie über die österreichische Provinz hinauskommt, spielen, sprechen und singen die beiden, dass es eine wahre Freude ist. 

Hier wird nicht schenkelgeklopft, sondern vielmehr Humoristisches und Ironisches, fein ziseliert, auf dem Silbertablett präsentiert. Am Ende dann, wenn die letzten Takte eines inbrünstig dargebotenen mexikanischen Volksliedes verklungen sind, liegen sich nicht nur die beiden Entertainer in den Armen …

"Diese Beziehungsszenen kommen einem irgendwie schmerzhaft bekannt vor…
Oliver Welter macht sich bereitwillig zum Affen und offenbart den Loser hinter dem coolen Hund. Und „die Frau“ alias Magda Kropiunig gewinnt immer. Oder ist jedenfalls gescheiter, während der Mann nur gescheitert ist. Fast wie im richtigen Leben…eine musikalische Realsatire mit subtilem Schmäh. 
(Christian Hölbling)

MAGDA KROPIUNIG
Geb. 1977 in Klagenfurt, absolvierte die staatliche Schauspielakademie in Ljubljana (AGRFT), arbeitet als freie Schauspielerin im Theater, Film und Fernsehen in Österreich und Slowenien, sowie als Moderatorin im ORF Landesstudio Kärnten. 
Mit den bekannten Comedians Stermann/Grissemann stand sie unlängst im Wiener Rabenhof Theater über 50 mal auf der Bühne.

Auszug Film und TV:
Tagespresse aktuell (ORF)
Soko Donau, 
Wenn Du wüsstest, wie schön es hier ist… (Landkrimi)
Soko Kitzbühel
Cop Stories 
Schlawiner 
Vermisst
Die Lottosieger 
Revanche 
Der Arzt vom Wörthersee 

Theater:
Theater im Rabenhof ( Wien), Stadttheater Klagenfurt, SNG Drama Ljubljana (SLO), Wiener Festwochen, Volkstheater Celje (SLO), Klagenfurter Ensemble, Neue Bühne Villach, Theater Wolkenflug, Theater Koper/ Theatro Capodistria (SLO), Cankarjev Dom Ljubljana, Spas Teater Ljubljana, 3Raum Anatomietheater Wien,…

Würdigungen:
2004 Förderungspreis des Landes Kärnten für darstellende Kunst

OLIVER WELTER
Geb. in Klagenfurt, lebt und arbeitet Oliver Welter in Klagenfurt/Wien/Innsbruck 
und ist - seit den 1990er Jahren - als Sänger, Songautor und Komponist aus der populär-kulturellen Szene Mitteleuropas nicht mehr wegzudenken. Als Frontman der Band Naked Lunch veröffentlichte er viele, von der internationalen Presse hochgelobte, Tonträger und tourte mit seiner Band durch Europa, Nordamerika und Asien. Er wirkt zudem über zwei Jahrzehnte schon als Komponist für Theater, (u.a. Volkstheater Wien, Schauspielhaus Düsseldorf etc.) sowie für Kino- und Fernsehfilme. Seit einigen Jahren ist er zudem erfolgreich als Schauspieler (unter anderem als Bühnenpartner von Stermann/Grissemann), freier Autor und Theaterregisseur tätig. Momentan arbeitet er als Darsteller im Wiener Rabenhof Theater, sowie an seinem ersten Roman. 
Seit zwei Jahren arbeitet er auch als Lecturer bei der „Art-of-Life“, wo er neues und kreatives Denken vermittelt und auch entsprechende Seminare dazu hält.

Würdigungen und Preise (Auszug):
2004 SKE Jahresstipendium für Verdienste um die populäre Musik
2007 Amadeus Award für österreichische Band des Jahres (Naked Lunch)
2009 Max Ophüls Preis (gemeinsam mit Regisseur Thomas Woschitz) für den Musikfilm ‚Universalove‘
2015 Österreichischer Filmpreis (gemeinsam mit Partner Herwig Zamernik) für die beste Filmmusik; Score für den Film ‚Jack‘
2017 Nestroypreis für ‚Holodrio‘ als beste Off-Theaterinszenierung des Jahre


BOOKING

Manuela Sattlegger
Tel: 0680-207 44 92
e-mail: Manuela.sattlegger@the-art-of-life.at

Download Folder

Ihre Anfrage für “Urlaub in der Bredouille

Ihr Name *
Ihr Name